FAQ

Hier finden Sie einige Fragen zum Thema Modelleisenbahn. Die FAQ wird, auch mit Ihrer Hilfe, laufend aktualisiert. Sie können auch weitere Fragen einschicken, die wir Ihnen gerne beantworten werden.


Welchen Trafo kann ich für die beleuchteten Figuren/Fahrzeuge nehmen?

Transformatoren mit 16 Volt und Wechsel- oder Gleichspannung sind empfehlenswert. Ältere Modelle sind sehr ungeeignet, weil die Gefahr besteht, dass die LEDs durch Überspannung platzen. Außerdem ist zu beachten, dass der Trafo bei Nichtnutzung ausgeschaltet ist.


Ist ein Batterieanschluss möglich?

Theoretisch ist dies möglich, aber leider nicht empfehlenswert. Die Batterien wären innerhalb von einigen Stunden verbraucht. Bei Dauerbetrieb verbrauchen die LEDs einfach zu viel Strom. Deswegen ist der Gebrauch von Batterien äußerst kostspielig.


Was muss ich beim Anschließen der beleuchteten Figur/Fahrzeug beachten?

Beim Anschließen des Objekts ist zu beachten, dass nicht an den Kabeln gezogen wird. Das Anfassen der LED kann möglicherweise einen Defekt hervorrufen. Auch sollten Sie darauf achten, dass ein genügend großes Loch gebohrt wird, sodass mindestens einer der Widerstände locker durchpasst. Wenn der Widerstand im Loch klemmt, nicht an dem Widerstand zerren, sondern wieder rausnehmen und ein größeres Loch bohren. Die Widerstände sollten unter der Platte so befestigt werden, dass kein Kurzschluss entstehen kann. Außerdem ist zu beachten, dass die Widerstände genügend Luftzufuhr haben, das sie nach mehreren Stunden heiß werden. Es besteht aber keine Verbrennungsgefahr.


An welchem Anschluss schließe ich die Widerstände an?

Der Widerstand wird an der Masse (braun) angeschlossen und darf nicht an den Strom (gelb) angekoppelt werden. Der Überspannungsschutz (Schutzdiode) wird an den Strom (gelb) angeschlossen.


Wie kann ich die LEDs "richtig" dimmen?

Um eine LED richtig dimmen zu können, ist ein zweiter Widerstand an dem ersten Widerstand zu befestigen. Sie müssen in Reihe geschaltet werden. Es ist auch möglich mehrere Widerstände an einem weiteren Widerstand anzuschließen, dadurch werden die LEDs stärker gedimmt. Ist die gesamt-Ohm-Zahl der Widerstände zu hoch, bleibt die LED dunkel.

Zurück
Parse Time: 0.030s